Pädagogisches Profil

WAS steckt dahinter?

Wir sehen es als unsere Aufgabe, die Schüler/-innen darin zu unterstützen, ihr ganzes Potential auszuschöpfen. Dabei begeben wir uns, mit verschiedenen reformpädagogischen Zugängen wie der Montessoripädagogik, dem Malspiel nach Arno Stern und dem Jenaplan als Werkzeug, auf eine gemeinsame Reise. Neben der klassischen Allgemeinbildung, der Vermittlung von Kulturtechniken und Schlüsselqualifikationen ist es uns ein großes Anliegen, den Schüler/-innen Raum zu geben, um sich als aktive und kritische Mitglieder einer Gemeinschaft zu begreifen.

Wir bieten Kindern die Möglichkeit, frei und selbstbestimmt innerhalb vorgegebener und gut strukturierter Grenzen zu lernen.

Pädagogisches Konzept

Jeder Mensch besitzt individuelle Interessen und Begabungen, unterschiedliche Lernzugänge und verfügt über ein eigenes Lerntempo…

Organisatorisches Konzept

Die Emma Plank Schule ist eine gemeinnützige Bildungseinrichtung mit eigenem Statut, die Kindern die Grundlage für lebenslanges und eigenständiges Lernen eröffnet…

Schulgebühren

Einmalige Anmeldegebühr zur Schulplatzreservierung: 500,- €

Die monatliche Schulgebühr (12 mal im Jahr) beträgt:

  • Elementarstufe: 425,- €
  • Mittelstufe: 475,- €
  • Sekundarstufe: 525,- €

Nachmittagsbetreuung: Montag bis Freitag bis 16 Uhr möglich – Kosten abhängig vom Stundenplan bzw. Unterrichtsende